Das virtuelle Zen Kloster

Ein offener kraftvoller Ort des gemeinsamen Sitzens in Meditation morgens und abends – zusammen mit den Mönchen und Nonnen im Zen Kloster Buchenberg.

Unsere aktuelles Programm:

  • 7 Tage die Woche 6:00 bis 8 Uhr – gemeinsames Zazen mit dem Klosterteam, geleitet von unseren Mönchen – mit leichter Sporteinheit und Teezeremonie
  • Mittwoch, Freitag, Sonntag 19 bis 20 Uhr – Zazen aus dem Kloster, geleitet von einem unserer Meditationslehrer / Sensei
  • Samstag, 12. Juni: Meistertag:
    Der Zen-Meister wird um 7:30 in der Morgenmeditation dabei sein, und um 11 Uhr ein Teisho halten. Thema voraussichtlich: Die vier überweltlichen Versenkungsstufen
  • Zur Einführung empfehlen wir das kostenfreie Seminar „Meditieren Lernen“ – Termine und Buchung bitte hier

Wir nutzen für alle Veranstaltungen des Virtuellen Klosters das Programm ZOOM, eine Videokonferenzsoftware, die für Handys, Tablets und PC‘s kostenlos verfügbar ist.

Wenn du noch nicht Mitglied bist, kannst du jetzt ganz einfach online Mitglied werden.

Um das Virtuelle Kloster nutzen zu können, musst Du Dich beim Förderkreis zunächst einloggen.
 Nähere Hinweise erfährst du auf dieser Seite, wenn du eingeloggt bist.

Bitte beachte die Bedingung für die Teilnahme an der gemeinsamen Meditation:
Eine Teilnahme ist nur möglich, wenn deine Kamera eingeschaltet ist und du sichtbar bist – wir sitzen gemeinsam in einer Sangha!
Und wir bitten Dich, mit deinem richtigen Namen angemeldet zu sein.