Online-Seminar:
Alles ist Reiner Geist

Im September 2021 hielt Zen-Meister Hinnerk Polenski eine Reihe von Vortrögen zum Lankavatara-Sutra – einem grundlegenden Sutra für die Zen-Schulen.

Hier stellen wir diese Vorträge vor für die Schüler des Daishin Zen und unsere Mitglieder im Daishin Zen Förderkreis. Wenn Ihr mögt, nehmt euch doch einmal einen halben oder ganzen Tag Zeit in Stille. Schaut einen Vortrag und nehmt ihn in eine Runde Meditation… dann den nächsten…
Alle Worte nützen nichts, ohne die eigene Erfahrung – in der Sitzmeditation und dann „draußen in der Welt“.

1. Das Lankavatara-Sutra – Einführung und Überblick

Cittamatra – Alles ist reiner Geist. Was ist der Kern des Sutra? Wie komme ich dort hin? Und wer überhaupt?

 

2. Kernbegriffe des Lankavatara Sutra

Vortrag im Rahmen des Fortgeschrittenen-Sesshin September 2021: Alles ist Reiner Geist.
Schwierigkeiten beim Lesen des Sutra. Kernbegiffe des Sutra u.a.: Cittamatra, acht Bewusstseinsebenen, Alayavijnana (Speicherbewusstsein), Manas (Ich-Bewsuttssein) und die Möglichkeit der Umkehr – Paravritti.

 

3. Stille ist das Tor ins Licht

geführte Meditation – Stille öffnet das Tor. Licht lässt uns dieses Tor sehen. Entspannung lässt uns durch dieses Tor gehen.
 

4. Die  Essenz des Lankavatara Sutra

Unser Ich kann zugleich Sinn, heilsam-heiliger ausrichtender Sinn, und zugleich Wahnsinn sein: Das ist die tiefe Entscheidung, die jeder Mensch treffen kann…. Diese Umkehr ist die Essenz des Lankavatara-Sutra. Und diese Umkehr beginnt mit der Stille-Meditation im Sitzen. 

 

Und als zusätzliches Material sind hier noch zwei grafische Darstellungen wichtiger Themen im Sutra, zusammen mit je einer Kalligrafie des Meisters:

Wir wünschen Euch viel Freude und tiefe Stille bei der Beschäftigung mit diesem Online-Seminar.